Therapiezentrum

Das Therapiezentrum von RUHRSTIM besteht aus den Knappschaftskrankenhäusern an den benachbarten Standorten Bochum-Langendreer (Ruhr-Universität Bochum) und Recklinghausen. Letztere Klinik bildet gemeinsam mit der Paracelsus-Klinik in Marl das Klinikum Vest. In enger Kooperation der Kliniken für Neurologie und Neurochirurgie bietet  RUHRSTIM  das gesamte Spektrum der Neurostimulation für Patienten mit neurologischen Bewegungsstörungen, Epilepsien sowie chronischen Schmerzen an. Von den notwendigen Voruntersuchungen über die Implantation bis hin zur dauerhaften neurologischen und neurochirurgischen Nachsorge bieten wir eine kompetente Versorgung aus einer Hand.

Als weitere Kooperationspartner sind im RUHRSTIM-Netzwerk die Knappschaftskrankenhäuser in Bottrop und Dortmund verbunden. Dadurch verbessern wir die flächendeckende hochwertige Versorgung unserer Patienten mit folgenden Leistungen:

  • Erarbeitung eines ganzheitlichen Therapiekonzeptes gemeinsam mit ambulanten Behandlern (Neurologie, Psychiatrie, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie etc.)
  • Individuelle Beratung zur Eignung für die Neurostimulation
  • Vorbereitung und Information über den geplanten Eingriff
  • Ggf. Überprüfung alternativer Therapiemethoden
  • Kompetente Durchführung der Implantation des Stimulationssystems
  • Intensive Nachbetreuung zwecks Anpassung von Stimulation und begleitender medikamentöser Therapie
  • Regelmäßige Überprüfung der regelrechten Funktion des Neurostimulationssystems
  • Früherkennung und Behandlung von Komplikationen durch die Stimulation bzw. durch das implantierte Material
  • Organisation von Folgeeingriffen (z.B. Generatorwechsel)
Therapiezentrum

Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer

Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer

Klnikum Vest Recklinghausen/ Marl

Klinikum Vest